Eine Stimme. Keine Grenzen.

AKUSTISCHE KOPPLUNG VON BOXEN BIS 20 KHZ OHNE INTERFERENZEN

NEXOs patentierter Hyperbolic Reflector Waveguide wandelt die kugelförmige Wellenfront eines Hochfrequenz-Druckkammertreibers mittels eines akustischen Reflektors in eine flache oder konvexe Wellenfront, so dass eine Kopplung von Boxen ohne Interferenzen bis zu 20 kHz möglich ist.

VERRINGERTE VERZERRUNG IN DEN MITTEN

Eine weitere Innovation durch NEXO, das Phase Directivity Device (PDD) teilt die abstrahlenden Oberflächen eines Tieftontreibers in zwei Bereiche und halbiert dadurch den akustischen Abstand zwischen gekoppelten Einheiten, so dass die Übergangsfrequenzen zu den Mittelhochtontreibern um eine Oktave höher liegen können, wodurch die Verzerrung in den Mitten wesentlich geringer ist.

OPTIONEN FÜR VARIABLE RICHTWIRKUNG

Einfach, aber sehr wirksam sind die vorgeschalteten Flansche namens Configurable Directivity Device (CDD) vor einem Horn oder einem Waveguide, um dessen Abstrahlungsverhalten zu modifizieren, wobei die Techniker die Wahl zwischen 80° oder 120° horizontaler Abdeckung haben.

PATENTIERTES PORT-PROFIL

Die patentierte Profilierung der Port-Öffnungen von NEXO absorbiert die höheren Obertöne die sich nachteilig auf den Frequenzgang in der Hauptabstrahlrichtung und auf die Konsistenz der Richtwirkung auswirken (nur GEO M10 und M12).

LEICHTE GEHÄUSE AUS POLYURETHAN-VERBUNDMATERIAL

Die Gehäuse aus Polyurethan-Kompositwerkstoff sind in wabenförmiger Anordnung gegossen und stellen sicher, dass die GEO M-Module eine außergewöhnlich hohe Steifigkeit und Robustheit aufweisen, während sie gleichzeitig sehr leicht sind.

2020 © Copyright by NEXO SA, Registration Nº 317 272 540 RCS Compiègne, ALL RIGHTS RESERVED.