DER ALS PUNKTSCHALLQUELLE
PERFEKTIONIERTE LAUTSPRECHER

OPTIONALE MAGNETISCHE FLANSCHE

Die Abstrahlcharakteristik des P12 kann durch Hinzufügen optionaler magnetischer Flansche innerhalb von Sekunden verändert werden. Das Standardgehäuse verwendet ein 60°x60°-Horn, wobei zusätzlich ein 90°x40°-Horn und ein asymmetrisches Horn (Typ PS) mit 60°–100°x40° erhältlich sind.

MODERNES GEHÄUSEDESIGN MIT SCHNELL LÖSBAREM STAHLGITTER

Der Austausch der Flansche ist einfach und erfordert keine Werkzeuge – das schnell lösbare Stahlgitter kann in Sekunden abmontiert werden, um das Horn zu erreichen. Durch das vollsymmetrische Design gibt es keine linke/rechte Ausführung des P12, sodass die Anforderungen an das Inventar deutlich verringert wurden.

UMSCHALTUNG AKTIV/PASSIV

Mit einem Schalter an der Rückseite des Gehäuses lässt sich der P12 einfach vom Passiv- in den Aktiv-Modus umkonfigurieren, in dem er 140 dB Spitzenschalldruck erreicht.

DJ-SYSTEM 1

Kleiner Club: 2 x P12 mit „PS Horn“ für FOH, 1 x P12 mit Standardhorn als Monitor

DJ-SYSTEM 2

Großer Club: 4 x P12 in jeder Ecke des Raums, mit 2 x P12 als Monitore – alle mit Standardhorn

BÜHNENMONITOR FÜR GITARRE UND ALS DRUMFILL

Für Gitarristen: P12-Bühnenmonitor mit umgekehrtem „PS Horn“

Drumfill-Monitor: P12-Monitor mit Standardhorn auf L15 Sub

BÜHNENMONITORE FÜR BLÄSERENSEMBLES

P12-Bühnenmonitore mit 90°x40°-Horn für schmale Abstrahlung in horizontaler Ausbreitung

SIDEFILLS

P12 Bühnenmonitore (Standardhorn) auf L15 Subs auf beiden Seiten

FIRMENEVENTS – SYSTEM 1

Einfaches System: 2 x P12 mit Standardhorn

FIRMENEVENTS – SYSTEM 2

Long-Throw-System: 2 x P12 + 2 x P12 verzögert – alle mit „PS Horn“

2022 © Copyright by NEXO SA, Registration Nº 317 272 540 RCS Compiègne, ALL RIGHTS RESERVED.